DIGITALMÄRKTE

In den letzten 20 Jahren hat die Digitalisierung die Machtverhältnisse in vielen Märkten massiv verschoben. So werden zum Beispiel die Finanz- oder Gesundheitsbranche durch Start-ups, die Kundeninteraktionen digital neu denken und designen, kontinuierlich revolutioniert. Mit dem Aufstieg von Tech-Giganten in vielen Verticals und ihren milliardenschweren Investitionen in die Digitalwirtschaft, entwickeln sich derzeit Unternehmen mit sehr starken Machtpositionen, die mittlerweile die wertvollsten Firmen der Welt darstellen.

Industrie in Zahlen

103600 Mio. EUR

eCommerce Umsatz in Dt. 2025

88%

der Unternehmen in Dt. besitzen eine Website

52%

der Deutschen kaufen online via Smartphone

9700 Mio. EUR

Umsatz in Dt. durch digitale Medien

Unsere Perspektive

eServices auf dem Vormarsch

Die allgegenwärtige Nutzung von Internet und Mobiltelefonen hat ein florierendes eServices Geschäft ausgelöst, das immer noch auf dem Vormarsch ist. Seit Pizza Hut 1994 die allererste Pizza-Online-Bestellung auf den Markt brachte, ist der Online-Lieferservice für Lebensmittel zu einem Milliardengeschäft geworden, das in fast jeder Stadt auf der ganzen Welt angeboten wird. Match.com wurde 1995 gegründet und mittlerweile gibt es Online-Partnervermittlungsdienste für praktisch jedes Interesse. Ticketmaster wurde in den späten 80er Jahren gegründet, in einer Zeit, in der Tickets nur offline gekauft wurden. Heute können Menschen Tickets über alle digitalen Kanäle auf so unterschiedlichen Geräten wie Smartphones, Wearables oder Sprachgeräten wie Smart Speakers kaufen.

ERGEBNISTYPEN