Marktgröße und Potenzialmodellierung für eine internationale Organisation, die freies Wissen und freie Inhalte fördert

Eine internationale Organisation, die sich auf kostenlose Online-Informationen spezialisiert hat, wollte ihr Marktpotenzial für eine zukünftige länderübergreifende Expansion analysieren. Die Schwerpunkte der Studie waren zum einen die Identifizierung von Faktoren und Hindernissen für ein Marktwachstum, eine Analyse des regionalen Nutzerverhaltens in 10 Ländern sowie die detaillierte Modellierung des weltweiten Potenzials.

In welchen Ländern ist das Potential für freizugängliche Information im Internet am größten?

Unser Lösungsansatz

Für die Bearbeitung der Studienschwerpunkte hat Statista ein mehrstufiges Verfahren angewandt. Im ersten Schritt wurde durch ein 160-Länder umfassendes Scoring-Modell eine Vorab-Identifizierung von Ländern mit besonders hohem Marktpotential durchgeführt. Das Scoring-Modell basiert auf relevanten Kriterien, welche das Marktpotenzial unmittelbar beeinflussen (z.B. Internetpenetration, Bildungsstand der Bevölkerung, Indizes zur Presse- und Meinungsfreiheit, etc.). Im nächsten Schritt wurden in 10 ausgewählten Ländern, die im Scoring einen hohen Wert erreicht haben, Umfragen innerhalb der Bevölkerungen durchgeführt. Durch die Umfragen konnten neue und länderspezifische Erkenntnisse über das Nutzerverhalten und -potenzial gewonnen werden. Im letzten Schritt wurde in einem Marktmodell eine detaillierte Schätzung des globalen Marktpotenzials für die untersuchten 10 Länder erstellt. Die ermittelten Marktpotenziale wurden Mittels Extrapolation auf die weiteren 150 Länder übertragen, um einen globalen Überblick zu schaffen.

  • Valides Scoring-Modell zum Ranking von 160 Ländern
  • Umfrage in 10 verschiedenen Ländern
  • Berechnung des Marktpotenzials für 160 Länder in einem umfassenden Marktmodell
Ergebnisse

Das ausführliche und 150 Länder umfassende Marktmodell dient dem Kunden zur Entscheidungsfindung und Strategieplanung für die zukünftige Expansion. Darüber hinaus erhielt der Kunde als Ergebnis eine umfassende Rangliste der Länder-Scoring-Modelle, die einen Überblick über die Faktoren gibt, die die Marktdurchdringung in 160 Ländern fördern und behindern. Zusätzlich wurden dem Kunden strukturierte Datentabellen zur Verfügung gestellt, welche die Umfrageergebnisse auf einer detaillierten Ebene zusammenfassen. Teil der Ergebnislieferung war auch eine professionelle und aufschlussreiche PowerPoint-Präsentation, die alle Projektschritte und Ergebnisse zusammenfasst.

  • Marktmodell als zentrales strategisches Entscheidungstool für unseren Kunden
  • Top 160 Ländern Liste als Entscheidungsgrundlage für Entwicklungspotenziale
  • Übersichtliche Management Summary aufbereitet als Entscheidungsgrundlage für die zukünftige Ausrichtung