WERBUNG & MEDIEN

Die Medienwelt unterlag in den letzten Jahren starken Veränderungen: die Mediennutzung variiert so stark wie nie über Zielgruppen, neue Werbeformate sind entstanden und globale Player haben sich quasi Oligopole in der Onlinewerbung geschaffen.

Die sich daraus ergebenden Chancen für die Branche sind mindestens genauso groß wie die Risiken. So wird zukünftig z.B. die 5G-Technologie noch komplexere Videowerbung ermöglichen oder die Integration von Shopping- und Zahlungslösungen in sozialen Netzwerken zusätzliche Möglichkeiten zur Monetarisierung schaffen.

Industrie in Zahlen

11730000

Ausgaben für digitale Werbung in Dt. in 2025

> 4263 Mio.

Weltweite Reichweite von Social Media in 2025

> 71 EUR

Werbeausgaben in Dt. für Suchmaschinen pro Internetnutzer bis 2025

3314 Mio. EUR

Werbeausgaben weltweit für Podcasts bis 2025

Unsere Perspektive

Digitale Trends als Dreh- und Angelpunkt der nächsten Jahre

Die Digitalisierung wird die Medienwelt in den kommenden Jahren auf den Prüfstand stellen. Dabei ist ein umfassender und struktureller Wandel bereits voll im Gange und wird durch aktuelle Trends beschleunigt. Neben neuen Content- und Monetarisierungskonzepten, Sprachsteuerung, Realtime-Voice steht insbesondere die KI in beiden Branchen oft im Mittelpunkt der Transformation. Durch qualitativ hochwertige Daten angereichert, trifft diese heute schon eigenständig Entscheidungen und ermöglichst darüber hinaus noch bessere Analysen von Verbraucherverhalten.

ERGEBNISTYPEN