Analyse des aktuellen Standes und der Zukunftsperspektiven von Datentransportnetzwerken

Datentransportnetzwerke bilden das technische „Rückgrat“ für den Netzwerkbetrieb in der Telekommunikationsindustrie. Diese Netzwerke verknüpft Antennenstandorte, Rechenzentren, Peering Points etc. miteinander und stellen sicher, dass die Kernfunktionalität in dem jeweiligen Netzwerk gewährleistet ist. Ein Telekommunikationsunternehmen möchte die aktuellen Anforderungen an Datentransportnetzwerke verstehen, um Zukunftsperspektiven zu erkennen und die Strategie entsprechend auszurichten. Zu den Anforderungen gehören u.a. massiv steigende Datenvolumina, dauerhafter Kostendruck sowie neue Anforderungsprofile (bspw. Innovationen wie Edge Computing, Campus Netzwerke, 5G).

Was ist der aktuelle Stand bei Datentransportnetzwerken und welche zukünftigen Entwicklungen sind zu erwarten?

Unser Lösungsansatz

Der von Statista Q angewendete Lösungsansatz hat zum einen den aktuellen Stand des Transportnetzmarktes in Bezug auf Wettbewerb, Technologie und Kapazitätsnachfrage und zum anderen die zukünftigen Entwicklungen untersucht. Methodisch wurden zunächst eine Primär- und Sekundärmarktforschung durchgeführt, deren Erkenntnisse in ein Marktmodell geflossen sind. Im Rahmen der Primärmarktforschung wurden Experteninterviews durchgeführt, um Einsichten zu Wettbewerbern, Produkten und Kapazitäten zu erhalten. Die Einsichten aus den Experteninterviews wurden durch recherchierte Daten vervollständigt. Anschließend wurden die Daten in einem Modell ausgewertet, um die aktuelle Marktsituation und Zukunftsperspektiven zu ermitteln. Das Marktmodell wurde mittels Microsoft Excel erstellt.

  • Durchführung von Experteninterviews für ein noch besseres Verständnis
  • Sekundärdatenrecherche zu Wettbewerbern, Produkten, Kapazitäten und Technologien
  • Aussagekräftiges und robustes Marktmodell
Ergebnisse

Durch die Erkenntnisse des Projekts konnte das Unternehmen den aktuellen Stand der Datentransportnetzwerke einschätzen. Die Zukunftsperspektiven unterstützen das Unternehmen bei der Formulierung neuer Strategien und Produktentwicklungen. Das Marktmodell in Excel wurde dem Kunden vollständig und exklusiv zur Verfügung gestellt. Mittels „Steuerungscockpit“ kann der Kunde kritische Annahmen leicht eigenständig variieren. Darüber hinaus wurden alle getroffenen Annahmen mit Quellen hinterlegt bzw. begründet. Die Kernergebnisse wurden in einen Bericht (PowerPoint) integriert und dem Kunden präsentiert.

  • Marktmodell in Microsoft-Excel inklusive Steuerungscockpit
  • Präsentation der Kernergebnisse wie sich neue Anforderungen in den kommenden Jahren auf Datentransportnetzwerke ausüben werden